Impressum

Intel Core i5 3450 (CPU, 3.10GHz, Sockel 1155, Quad Core, 6 MB Cache, 3.1 GHz)

CPU CPU, Intel, Intel Core i5, Sockel 1155

Intel Core i5 3450 (CPU, 3.10GHz, Sockel 1155, Quad Core, 6 MB Cache, 3.1 GHz)
Linux-Kompatibilität:
4 Bewertungen, Durchschnitt: 4,8 von maximal 54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,8 von maximal 54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,8 von maximal 54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,8 von maximal 54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,8 von maximal 5
  ( 4.8 bei 4 Bewertungen)

Kategorie:


Linux-Kompatibilität

processor	: 0
vendor_id	: GenuineIntel
cpu family	: 6
model		: 58
model name	: Intel(R) Core(TM) i5-3450 CPU @ 3.10GHz
stepping	: 9
microcode	: 0x15
cpu MHz		: 2830.687
cache size	: 6144 KB
physical id	: 0
siblings	: 4
core id		: 0
cpu cores	: 4
apicid		: 0
initial apicid	: 0
fpu		: yes
fpu_exception	: yes
cpuid level	: 13
wp		: yes
flags		: fpu vme de pse tsc msr pae mce cx8 apic sep mtrr pge mca cmov pat pse36
    clflush dts acpi mmx fxsr sse sse2 ss ht tm pbe syscall nx rdtscp lm constant_tsc
    arch_perfmon pebs bts rep_good nopl xtopology nonstop_tsc aperfmperf eagerfpu
    pni pclmulqdq dtes64 monitor ds_cpl vmx est tm2 ssse3 cx16 xtpr pdcm
    pcid sse4_1 sse4_2 popcnt tsc_deadline_timer aes xsave avx f16c rdrand lahf_lm
    epb tpr_shadow vnmi flexpriority ept vpid fsgsbase smep erms xsaveopt dtherm ida arat pln pts
bugs		:
bogomips	: 6205.96
clflush size	: 64
cache_alignment	: 64
address sizes	: 36 bits physical, 48 bits virtual
power management:

Identifizierte Hardware-Konfigurationen (3 Ergebnisse)

Diese Hardware-Komponente wurde von Linux-Benutzern unter folgenden System-Konfigurationen eingesetzt. Sämtliche Ergebnisse wurdens mit dem LHG Scan Tool gesammelt:
Distribution
Kernel
Bewertung
Scan-Datum
Fedora release 26 (Twenty Six) 4.12.5-300.fc26.x86_64 - 23/08/2017
Arch Linux 4.8.10-1-ARCH - 27/11/2016
Linux Mint 18 Sarah 4.4.0-47-generic - 12/11/2016

Ähnliche Linux-Hardware

scroll left scroll right

Kommentieren und Bewerten

Bitte hinterlassen Sie im Kommentar-Bereich Ihren eigenen Testbericht oder Anmerkungen und Korrekturen zum Artikel. Besonders hilfreich sind Auszüge von lspci -nnk, lsusb, lshw, dmesg u.s.w., falls diese noch nicht im Artikel enthalten sein sollten. Weiterhin dient der Kommentar-Bereich dem Erfahrungsaustausch zwischen Besitzern der Hardware-Komponente und der Suche nach Konfigurationshilfe.
 
Email-Adresse wird nicht veröffentlich.
Submitting comment...