Impressum

Canon Pixma MG5650 (Multifunktionsdrucker, Kopierer, Scanner, USB, WLAN)

Drucker Canon, Drucker, Kopierer, Multifunktionsdrucker, Pixma, Scanner, USB

Canon Pixma MG5650 (Multifunktionsdrucker, Kopierer, Scanner, USB, WLAN)
Linux-Kompatibilität:
5 Bewertungen, Durchschnitt: 3,4 von maximal 55 Bewertungen, Durchschnitt: 3,4 von maximal 55 Bewertungen, Durchschnitt: 3,4 von maximal 55 Bewertungen, Durchschnitt: 3,4 von maximal 55 Bewertungen, Durchschnitt: 3,4 von maximal 5
  ( 3.4 bei 5 Bewertungen)

Preis: EUR 95,90 (auf Lager)
(+ Versandkosten: EUR 5,99)

 Erhältlich bei Redcoon.de



Preisentwicklung
Canon Pixma MG5650 
-
Minimum: EUR 57,89 
Maximum: EUR 74,70  
Stand: 18/02/2016 03:03

Linux-Kompatibilität

Der Canon Pixma MG5650 wird vollständig unter Linux unterstützt. Die notwendigen Linux-Treiber werden auf der Canon Webseite zum Download angeboten

Unter Debian-basierten Linux-Distributionen können Scanner und Drucker-Treiber folgendermaßen heruntergeladen werden:

mkdir -p ~/Downloads/canon/pixma_mg5600/
cd ~/Downloads/canon/pixma_mg5600/
wget http://gdlp01.c-wss.com/gds/1/0100006271/01/scangearmp2-3.00-1-deb.tar.gz

Die heruntergeladene Dateien können folgendermaßen entpackt werden

tar -xzvf scangearmp2*.tar.gz
cd scangearmp2*/packages/

Abhängig davon, ob ein 32 Bit oder 64 Bit System genutzt wird, muss ein anderer Befehl ausgeführt werden. Mittels

uname -m

erfährt man, was für ein System eingesetzt wird. Im Falle eines 64 Bit System muss der Treiber folgendermaßen installiert werden

sudo dpkg -i scangearmp2*amd64.deb

Ansonsten installiert man den 32 Bit Treiber mittels

sudo dpkg -i scangearmp2*i386.deb

Nach der Installation kann das Scan-Programm gestartet werden mittels

scangearmp2

Ähnliche Linux-Hardware

scroll left scroll right

 3 Comments

  • avatarshithappens on said:

    Drucker wird von den angebotenen treibern nicht gefunden, mit mg5500 treibern lässt er sich anspechen aber druckt nur mist. alles nach mg5200 ist misst von cannon.

  • avatardarkstar on said:

    Funktoniert unter Linux Mint (Ubuntu) und Manjaro (Arch) auch über WLAN ohne Probleme. Keine Ahnung was Friedel da für ein Problem hat.

  • avatarFriedel on said:

    Installation funktioniert nicht. Zumindest nicht so. Auf der Herstellerwebsite werden zwar Treiber angeboten, aber es gibt keine Anleitung. Ich versuche das Gerät seit 2 Tagen zum Laufen zu bringen. Bisher ohne Erfolg.

  • Kommentieren und Bewerten

    Bitte hinterlassen Sie im Kommentar-Bereich Ihren eigenen Testbericht oder Anmerkungen und Korrekturen zum Artikel. Besonders hilfreich sind Auszüge von lspci -nnk, lsusb, lshw, dmesg u.s.w., falls diese noch nicht im Artikel enthalten sein sollten. Weiterhin dient der Kommentar-Bereich dem Erfahrungsaustausch zwischen Besitzern der Hardware-Komponente und der Suche nach Konfigurationshilfe.
     
    Email-Adresse wird nicht veröffentlich.
    Submitting comment...