Impressum

Canon CanoScan FS4000US (Filmscanner, Diascanner)

Scanner Diascanner, Negativ-Scanner, Scanner, SCSI, USB

Canon CanoScan FS4000US (Filmscanner, Diascanner)
Linux-Kompatibilität:
2 Bewertungen, Durchschnitt: 3,0 von maximal 52 Bewertungen, Durchschnitt: 3,0 von maximal 52 Bewertungen, Durchschnitt: 3,0 von maximal 52 Bewertungen, Durchschnitt: 3,0 von maximal 52 Bewertungen, Durchschnitt: 3,0 von maximal 5
  ( 3 bei 2 Bewertungen)

Kategorie:


Preisentwicklung
Canon CanoScan FS4000US 
-
Minimum: EUR 0,00 
Maximum: EUR 0,01  
Stand: 03/05/2016 00:07

Linux-Kompatibilität

Der Canon CanoScan FS4000US ist ein Scanner für Dias, 35-mm-Negative oder APS-Vorlagen. Der Scanner bietet eine Auflösung von 2710 dpi bei 36 bit Farbtiefe.

Der FS4000US kann sowohl per USB als auch per SCSI angeschlossen werden. Er besitzt die USB-ID 04a9:3042

Bus 001 Device 002: ID 04a9:3042 Canon Inc.

und wird unter Linux von SANE erkannt

sane-find-scanner: found USB scanner (vendor = 0x04a9, product =
0x3042) at device /dev/usb/scanner0

wird allerdings unter SANE nicht unterstützt, sowohl bei Anschluss per USB als auch per SCSI.

Zusätzlich existiert ein kommerzieller Linux-Treiber der über VueScan bezogen werden kann.


Ähnliche Linux-Hardware

scroll left scroll right

Kommentieren und Bewerten

Bitte hinterlassen Sie im Kommentar-Bereich Ihren eigenen Testbericht oder Anmerkungen und Korrekturen zum Artikel. Besonders hilfreich sind Auszüge von lspci -nnk, lsusb, lshw, dmesg u.s.w., falls diese noch nicht im Artikel enthalten sein sollten. Weiterhin dient der Kommentar-Bereich dem Erfahrungsaustausch zwischen Besitzern der Hardware-Komponente und der Suche nach Konfigurationshilfe.
 
Email-Adresse wird nicht veröffentlich.
Submitting comment...